Kartoffel Chippies

Eins meiner persönlichen Lieblingsrezepte und perfekt für kleinere Partys oder wenn man mal besuch von Freunden bekommt. Mit diesem Rezept werden meine Chippies immer super knusprig und lecker. Super einfach und ohne viel Vorbereitung!

Tipp: Passen super zu selbstgemachter Guacamole und anderen veganen Dips.

Alles was wir brauchen ist ein Schneidebrett, ein Messer, ein Backbleck & Backpapier. Der Ofen muss auf 200°C vorgeheizt werden und dann kann es los gehen:

Die Kartoffeln müssen gewaschen, geschält und geschnitten werden. Dann werden sie mit allen Gewürzen in eine große Schüssel gegeben und alles gut durchgemischt. Bereite 2 Backbleche mit Bachpapier vor und verteile die Kartoffelecken darauf. Backe die Kartoffeln bei 200 Grad für ca. 45 Minuten, bis sie goldbraun sind.

Zubereitung

Die Kartoffeln müssen gewaschen, geschält und geschnitten werden. Dann werden sie mit allen Gewürzen in eine große Schüssel gegeben und alles gut durchgemischt. Bereite 2 Backbleche mit Bachpapier vor und verteile die Kartoffelecken darauf. Backe die Kartoffeln bei 200 Grad für ca. 45 Minuten, bis sie goldbraun sind.
Tip: Dazu passt selbstgemachte Guacamole, Ketchup oder Erdnussbutter-Senf Dip.

Portionen: 2

Zutaten:

  • 1.5 kg potatoes
  • 1 EL Oregano
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Geräuchertes Paprika – Pulver
  • 1 TL Curry