Seite auswählen

Saftige Sonntags Waffeln

Das beste Waffel Rezept für deinen Sonntagmorgen-Brunch! Ich liebe dieses Waffelrezept weil es so einfach ist und die Waffeln immer perfekt werden. Du kannst deine Waffeln mit Bananen und Erdnussbutter servieren, wie ich es in diesem Rezept vormache, aber natürlich kannst du auch einen anderen Belag für deine Waffeln wählen. Wie wäre es zum Beispiel mit Erdbeeren und Schokoladensauce oder Bananen und frischen Heidelbeeren?

Alles was du brauchst ist ein Waffeleisen, ich benutzte dieses, eine Gabel, ein Löffel, ein Schneidebrett, eine Schüssel und einen Teller um deine Waffelkreationen zu servieren. Hier findest du auch ein Video zu dem Rezept auf meinem Youtube Kanal. Aber jetzt lass uns los legen:

Als erstes das Waffeleisen vorheizen. Mehl, Backpulver, Kokosblütenzucker und Vanille in einer Schüssel mischen. Die Banane mit einer Gabel zermatschen und dazu geben. Alles mit der Pflanzenmilch zu einem glatten Teig verrühren. Nun geben wir einen kleinen Klecks Öl auf unser Waffeleisen, damit uns die Waffeln nicht verbrennen oder kleben bleiben. Achte darauf nicht zu viel Teig auf das Waffeleisen zu geben, damit der Teig nicht an der Seite rausläuft. Waffeleisen schließen und die Waffeln goldbraun backen.

Für den Belag die zweite Banane aufschneiden und Erdnussbutter mit ein bisschen Wasser anrühren um eine cremige Sauce zu bekommen. Serviere die Waffeln mit deinem Belag:

 

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Kokosblütenzucker und Vanille in einer Schüssel mischen. Die Banane mit einer Gabel zermatschen und dazu geben. Alles mit der Pflanzenmilch zu einem glatten Teig verrühren. Nun geben wir einen kleinen Klecks Öl auf unser Waffeleisen, damit uns die Waffeln nicht verbrennen oder kleben bleiben.Waffeleisen schließen und die Waffeln goldbraun backen. Für den Belag die zweite Banane aufschneiden und Erdnussbutter mit ein bisschen Wasser anrühren um eine cremige Sauce zu bekommen.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 200g Mehl
  • 60g Kokosblütenzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Bananen
  • 250ml Pflanzenmilch
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • etwas Öl
  • 2 EL  Erdnussbutter
  • etwas Wasser